NEW YEAR – HIMMELSWÄHRUNG

By 10. Januar 2017Allgemein

„Wenn ihr betet und im Glauben um etwas bittet, werdet ihr es erhalten, was immer es auch sei.“ Matthäus 21, 22

blog

In unserem Alltag gehen wir auf die Bank, holen Geld, lassen es aus dem EC-Automat oder zahlen mit unserer Kreditkarte, um uns Dinge anzuschaffen, die wir brauchen, nach denen wir uns sehnen oder die wir einfach wollen. Mit Geld schaffen wir uns Dinge für unser Leben an. So wie es eine weltliche Währung gibt, gibt es auch eine himmlische Währung. Diese basiert ganz einfach auf unserem Glauben. Wir lesen in der Bibel, dass wenn wir Gott im Glauben um etwas bitten, wir es auch erhalten werden. Unser Glaube versetzt Berge, verändert Menschen, Situationen und Regierungen. Unser Glaube bewegt den Arm Gottes und bringt seine göttliche Macht in Aktion. Unser Glaube öffnet geistliche Türen, führt uns zu Menschen, zu denen wir sonst nie gefunden hätten und gibt uns Ideen, auf die wir nie gekommen wären.

Doch was ist Glaube? Glaube entscheidet sich, an einen Gott zu glauben, der über allem steht, der grösser ist als jegliche Möglichkeiten hier auf der Erde. Glaube rechnet mit der Gunst Gottes. Glaube geht davon aus, dass es einen Schöpfer gibt, der uns und das ganze Universum erschaffen hat. Glaube weiß, dass Gott es gut meint mit den Menschen, die ihn ehren und rechnet mit dem Besten. Glaube weiß, dass das was Gott versprochen hat auch wahr werden wird. Glaube glaubt an das Wort Gottes und an seine Zusagen. Unser Glaube an Gott, an seine Möglichkeiten und grenzenlose Macht bringt Gott dazu, zu handeln, zu reagieren, zu segnen, zu verändern und Menschen mit seinen grenzenlosen Möglichkeiten zu überraschen.

Von wo kommt der Glaube? Wie wird unser Glaube grösser und stärker? Wie können wir erleben, dass auch wir einen Glauben entwickeln, der schlussendlich unser Leben und die Welt um uns herum wieder positiv verändert? Ganz einfach, indem wir in unsere Beziehung zu Gott investieren. Denn Glaube ist ein Geschenk Gottes. Und je besser die Beziehung zu ihm ist, umso grösser wird auch unser Glaube an ihn. Gott hat jedem von uns ein Maß an Glaube gegeben, doch wenn wir nicht Sorge dazu tragen, kann dies nicht wach werden in unserem Leben und bleibt irgendwo im Verborgenen. Wie pflegen wir unseren Glauben? Wie entwickeln wir ihn und investieren in ihn, so dass er sein volles Potenzial in uns entwickeln kann? In der Bibel lesen wir, dass unser Glaube sich entfaltet, wenn wir uns immer wieder dem Wort Gottes aussetzen, es lesen und hören. Dies kannst du täglich tun, indem du die Bibel oder Gedanken inspiriert von der Bibel liest. Aber auch der wöchentliche Besuch einer bibeltreuen Kirche ist ein wichtiges Instrument, mit dem sich dein Glaube entwickeln kann. Je mehr du dich mit Gott auseinandersetzt, gerade auch in einer Glaubensgemeinschaft, Sonntag für Sonntag, umso mehr wird die himmlische Währung in deinem Leben zunehmen und wir werden erleben, wie wir umso mehr Gott um Unmögliches bitten können und es einfach bekommen – nicht weil wir es verdient haben, sondern weil wir den nötigen Glauben dazu haben. Willst du im 2017 Segen und Durchbrüche erleben? Dann ist es vielleicht an dir, eine Entscheidung zu treffen, wieder mehr und regelmäßiger in deinen Glauben zu investieren.