#NEW – DIE BESTEN TAGE LIEGEN NOCH VOR DIR!

By 9. Februar 2017Allgemein

„Meine besten Tage liegen noch vor mir. Wunder, Gottes Segen und seine Verheißungen warten in meiner Zukunft auf mich. Gott wird jegliche Herausforderungen in meinem Leben brauchen, um sie in einen Sieg für mich zu verwandeln. Meine größten Siege und Durchbrüche warten noch auf mich!“  

blog

Es ist deine und meine Verantwortung, dass wir unsere Gedanken mit kraftvollen Aussagen füllen. Mit Aussagen wie: „Ich bin stark, ich bin gesegnet, ich bin zielorientiert, ich bin dankbar und ich bin glücklich!“ Wenn du am Morgen aufstehst, solltest du den negativen Gedanken, die am Bettrand auf dich warten, kein Gewicht geben. Negativen Gedanken wie: „Eigentlich will ich heute nicht arbeiten, ich bin noch viel zu müde, die Herausforderungen des heutigen Tages werden mich besiegen und ich werde einen katastrophalen Tag haben.“ Gerade umso negativer die Gedanken von uns am Morgen Besitz ergreifen wollen, umso stärker sollten wir sie aus unserem Kopf hinauskicken und stattdessen den Zusagen Gottes über unserem Leben Raum geben. Sage zu dir: „Heute wird ein großartiger Tag. Gott hat alles für diesen Tag vorbereitet. Er hat alles in seiner Hand und wird mir für jegliche Herausforderungen das geben, was ich benötige, um sie schlussendlich erfolg- und siegreich zu überwinden.“
Hier ist der Schlüssel, der uns hilft, einen guten Tag zu erleben: Starte deinen Tag nie neutral. Gehe nicht in den Tag hinein und warte mal ab, was er so bringt. Entscheide dich von der ersten Minute an, dass dieser Tag ein Tag ist, der von unserem Gott im Himmel gemacht und vorgeplant ist. Bevor du die News checkst, die Zeitung liest, auf Instagram und Facebook gehst, fülle dein Denken mit den Zusagen Gottes. Lies in der Bibel einen ermutigenden Vers, halte dich an dessen kraftvollen Worten fest und richte deine Gedanken auf den Sieg und die Kraft Gottes.

Doch wenn du einfach so neutral in den Tag startest, geht es nicht lange und Negatives, Sorgen und Ängste packen dich, überfluten deine Gedanken und ergreifen schlussendlich Besitz von dir. Dann hast du die besten Voraussetzungen geschaffen, um einen schlechten Tag zu erleben. Doch wenn du auf die göttlichen Zusagen und Möglichkeiten schaust, dann lenkst du durch deine Gedanken dein Leben zumindest mal schon in die richtige Richtung.

Unsere Gedanken sind unser größtes Schlachtfeld. Die meisten Kämpfe unseres Lebens finden ihren Start und ihre Entscheidung in unseren Gedanken. Wenn du also ein siegreiches Leben willst, wenn du erleben willst, wie Gott dich segnet und immer wieder überrascht, dann richte und fokussiere deine Gedanken auf die Zusagen und Verheißungen Gottes. Denke über die Wunder nach, behalte deine Dankbarkeit und du wirst staunen, wie Gott dir immer wieder neue Türen des Segens öffnen wird.