DAYS OF HOPE – GEWINNER

By 19. September 2017Allgemein

„Da erschien ihm der Engel des Herrn und sagte: „Gott mit dir, du tapferer Krieger!“ Richter 6, 12

blog

Aus der Geschichte von Gideon, einem Mann aus der Bibel, können wir etwas sehr Spannendes lernen. Gideon lebte das Leben eines Verlierers. Sein Volk wurde von den Midianitern unterdrückt. Gideon und sein Volk lebten in Angst und Unsicherheit, versteckten sich in Höhlen und nur wenn die Lage sicher war, kamen sie hervor, um sich etwas Essen zu holen. Mitten in dieser Verzweiflung begegnet Gideon Gott in Form eines Engels. Interessant finde ich, wie Gott ihn anspricht. Er sagt zu ihm: „Du tapferer Krieger!“ Gideon fühlte sich weder als tapferer Krieger, noch war er einer. Was genau macht Gott also hier? Er spricht Gideons Potenzial an. Gott sieht etwas, das Gideon noch nicht sieht. Und genau so ist es auch bei uns: Wenn Gott uns ansieht, schaut er nicht auf unsere momentane Situation. Auch wenn wir uns als Verlierer fühlen, zweifeln und nicht weitersehen, sieht Gott schon die Lösung. Er sieht uns als Gewinner. Und er spricht uns auch als Gewinner an.

Bist du als Mutter überfordert oder als Arbeiter in einer Situation, in der du nicht mehr weitersiehst? Auch wenn alles hoffnungslos aussieht und du Zweifel und Ängste hast oder mit gewissen Sünden und Problemen kämpfst – wenn Gott dich ansieht, sieht er nicht den Zweifler, den Sünder, den Hoffnungslosen, sondern einen Menschen, der schon am Ziel seines nächsten Durchbruchs ist. Er sieht einen Gewinner, ein Mensch, der siegreich aus der Herausforderung gegangen ist und die Not überwunden hat.

Je mehr wir begreifen wie Gott uns sieht, umso mehr finden wir die Kraft und den Mut, die Herausforderungen anzupacken und uns den Problemen zu stellen. Wir entdecken in uns eine Kraft, die uns hilft, siegreich aus jeglichen Situationen herauszukommen. Warum? Weil Gott uns so sieht und weil wir alles in uns haben, was wir benötigen, um den nächsten Sieg zu erreichen. Und je mehr wir uns so sehen, umso besser und stärker gehen wir durchs Leben. Denke also nicht mehr, dass du gewisse Herausforderungen nicht meistern kannst. Wenn Gott dich ansieht, und dies macht er täglich, dann ruft er dir zu und sagt: „Du schaffst das, ich sehe schon wie du diese Herausforderung erfolgreich meisterst, wie du als Mutter die richtigen Worte und Kraft findest, wie du als Arbeiter die Lösung für deine Probleme entdeckst, wie du als Chef die richtigen Türen siehst, wie du als Lehrling die nötige Disziplin in dir entdeckst, um es durchzuziehen oder als Schüler erlebst, wie der Aha-Moment kommt. Du bist ein Gewinner, so sehe ich dich. Du schaffst das! Warum? Weil ich alles in dich hineingelegt habe, um aus jeglichen Herausforderungen erfolgreich und siegreich herauszukommen.“

Steh heute auf und gehe aufrecht durchs Leben. Packe die Gelegenheiten, die sich dir bieten und nimm dein Leben in die Hand. Lebe es, schaue den Herausforderungen in die Augen und finde die Kraft in dir, sie zu bewältigen. Gott hat mehr für dich bereit und sieht schon, wie du den nächsten Zwischensieg in deinem Leben erfolgreich bewältigst. Du bist ein Gewinner, also lebe auch so!