„Denn du und ich, wir gehen einen Weg, den zuvor noch niemand gegangen ist.“

Gott will jeden von uns gebrauchen. Gott will mit jedem von uns Neues kreieren und neue Wege gehen. Gott will Dinge vorwärtsbringen, Dinge mit uns verändern, bewahren und beschützen. Gott will uns gebrauchen, um seinen Plan zu verwirklichen und die Welt zu einem besseren Ort zu machen.

Gott hat einen Masterplan für alles in seiner Hand, und wir alle spielen unsere einzigartige, genau auf uns zugeschnittene Rolle darin. Es ist eine Rolle, die nur du spielen kannst. Spiel sie, sonst spielt sie niemand. Es gibt keinen Ersatzschauspieler. Du und ich, wir sind eine einzigartige Schöpfung mit einem einzigartigen Plan für unser Leben, einem Plan, den nur wir leben können. Klar, Gott stellt uns Menschen zur Seite, die uns beim Entdecken helfen, die uns dienen, die uns neue Möglichkeiten aufzeigen, mit ihrem Leben Spuren in uns hinterlassen und uns weiterführen. In anderen Fällen hinterlassen wir Spuren und sind eine Hilfe für Menschen, die uns folgen. Aber auch in diesem Fall wird Gott mit ihnen ihre eigene Geschichte schreiben, sie sind sich, und du bist du. Darum sei dich, es gibt keinen anderen Menschen, der dich sein kann. Sei treu an dem Ort, wo du bist, und genau das wird dich weiterführen.

Wenn ich etwas lernen durfte, dann dies: Je mehr ich ein Ja zu meinem Ort fand, je mehr ich ein Ja zum Prozess bekam, desto mehr fand ich die Gewissheit darin, dass Gott es gut meint, dass Gott dadurch mein Bestes suchen wird und mir zur richtigen Zeit die richtigen Türen öffnen wird. Denn wir dienen einem Gott, dem nichts unmöglich ist und der das ganze Universum, ja, die ganze Geschichte der Menschheit in seiner Hand hält und ganz genau weiss, was er tut und tun muss, damit jeder, der an ihn glaubt, das Beste aus seinem Leben herausholen kann.

So ging es auch David, dem Helden aus dem neuen Buch Nr. 8. Falls du wissen möchtest, wie David seinen Weg vom Hirten zum König ging, dann bestelle dieses Buch hier.