„Jedem Einzelnen von uns hat Christus einen Anteil an den Gaben gegeben, die er in seiner Gnade schenkt; jedem hat er seine Gnade in einem bestimmten Mass zugeteilt.“ Epheser 4, 7

Heute beginnen wir zusammen eine neue Blogserie. Wir werden zusammen durch den Epheserbrief gehen und entdecken, dass Gott für jeden Einzelnen von uns mehr bereit hat. Wir werden mehr erfahren über die Kraft der Gemeinschaft und herausgefordert werden, grösser und breiter zu denken und schlussendlich mehr von Gott, unserem Leben und unserer Zukunft zu erwarten. Ich bete für dich, dass du durch diese Blogserie erkennen und sehen kannst, was Gott noch alles für dich bereithält und wünsche dir, dass du erleben darfst, dass dein Unterwegssein mit Gott an Intensität, Freude und Nähe zunimmt. Wir beginnen im Kapitel 4 und werden die Serie mit Epheser 3,21 mit dem Wort „Amen“ von Paulus abschliessen, so dass auch du sagen kannst: „Amen, so sei es! Gott hat mehr bereit für mich. Mehr Segen, mehr Fülle, mehr Möglichkeiten warten auf mich und es lohnt sich, diese zu entdecken.“ Ich wünsche dir eine inspirierende Blog-Reise durch den Epheserbrief.

Plötzlich erwachte ich. Wie aus dem Nichts war ich hellwach. Und ehrlich, das ist bei mir eher eine Seltenheit. Und dann spürte ich ein unerwartetes Verlangen, in aller Frühe und in der Ruhe Zeit mit meinem Gott zu verbringen. So schlug ich meine Bibel auf und las diesen Vers im Epheser. Ein Wort liess mich nicht mehr los; das Wort „Mass“. Gott hat jedem von uns ein Mass seiner Gaben, Möglichkeiten und Ressourcen zugeteilt. Ich fragte mich: „Wie gross ist mein Mass?“ Und diese Frage möchte ich auch dir stellen! Die Antwort ist eigentlich recht einfach. Es ist immer grösser. Gott ist noch nicht am Ziel mit uns. Gott hat für jeden von uns mehr bereit. Mehr Abenteuer, mehr Möglichkeiten, mehr Segen, mehr Gaben, die entdeckt und ausgelebt werden wollen, warten auf jeden Einzelnen von uns. An diesem Morgen festigte sich diese Erkenntnis in meinem Herzen und es war als würde Gott zu mir sagen: „Könu, ich habe mehr für dich bereit. Schnall dich an. Ich werde dein Leben packen und deine Möglichkeiten vergrössern. Das Einzige, das du tun kannst, ist: Glaube daran. Vergrössere dein Denken, vergrössere deine Sicht vom Leben, deinen Umständen und deinen Möglichkeiten. Erwarte mehr und vergrössere deine Erwartungen. Denn ich will mehr aus deinem Leben herausholen.“

Gott hat auch für dich mehr bereit. Immer und immer wieder. Das Spannende ist, niemand von uns kann es sich holen, verdienen oder erarbeiten. Paulus, der Schreiber des Briefes, sagt ganz klar: „Es ist ein Geschenk.“ Gott schenkt jedem sein zugeteiltes Mass. Und solange wir leben und unterwegs bleiben mit Gott, ist Gott noch nicht am Ziel mit uns. Anders gesagt, er hat das volle Mass noch nicht ausgeschöpft. Willst du also mehr Abenteuer erleben? Mehr von Gottes Güte, seiner Nähe und seinem Segen erleben und sehen? Dann vergrössere deinen Glauben. Erwarte wieder mehr. Erwarte, dass Gott deine Herausforderungen sieht und schon die Antwort darauf kennt. Erwarte, dass Gott die Ernte deiner Saat in deiner Zukunft bereithält und du noch lange nicht am Ziel bist. Gott hat das ganze Universum mit seiner Kraft und Gegenwart erfüllt. Gott ist da, heute und jetzt und möchte auch dir begegnen und dein Leben beleben. Öffne dich ihm gegenüber und erlebe, wie Gott dein Denken vergrössern wird und du neue Geschenke seiner Gnade und Güte sehen und entdecken darfst.

„Und er (Jesus), der hinuntergestiegen ist, ist dann auch wieder hinaufgestiegen bis über den höchsten aller Himmel, um so das ganze Universum mit seiner Gegenwart zu erfüllen.“ Epheser 4, 10