fbpx Skip to main content

Gott ist immer auf unserer Seite und egal was auf uns zukommt, was wir erleben oder durchmachen, dürfen wir wissen, dass Gott immer dafür sorgen wird, dass schlussendlich alles zu unserem Besten dienen wird.   

Egal was uns widerfährt, wir können uns immer wieder entscheiden, trotz allem die Freude und das Lachen nicht zu verlieren. Denn wir haben einen Gott auf unserer Seite, der noch aus dem größten Missgeschick etwas Gutes entstehen lassen kann. Doch anstatt dass wir mit einem Lachen auf das Schlechte reagieren, reagieren wir mit unserem gewohnten Verhalten und verlieren die Nerven. Wir reagieren so, wie wir es uns über Jahre durch ständige Wiederholungen angeeignet haben. Wir reagieren pessimistisch, hoffnungslos und geben auf. Doch wir könnten auch lernen, anders zu reagieren. Denn wir lesen in der Bibel, wie Paulus den Philippern Folgendes rät:

Freut euch, was auch immer geschieht; freut euch darüber, dass ihr mit dem Herrn verbunden seid! Und noch einmal sage ich: Freut euch! Philipper 4,4

»Was auch immer geschieht« könnte man auch mit »freut euch immerzu oder jederzeit« übersetzen. Egal was wir erleben, was uns widerfährt, gegen was wir kämpfen, mit was für Herausforderungen wir uns herumschlagen, wir müssen nicht Trübsal blasen und aufgeben, sondern wir können und sollten mit der Freude unseres Herrn reagieren. Denn die Freude am Herrn ist unsere Stärke. Doch leider sagen viele Menschen:  »Ich kann mich erst freuen, wenn ich die Prüfungen geschafft habe, wenn ich verheiratet bin, wenn ich einen genialen Job habe, wenn ich dies oder jenes in meinem Leben geschafft, gemeistert oder überwunden habe.«

Interessant ist, dass unser Glücklich sein nicht von unseren Lebensumständen abhängt. Es ist vielmehr eine Entscheidung. Eine Entscheidung für das Glück, für den Segen, für das Leichte, für das Fröhliche und die Freude in uns. Doch wie entscheiden wir uns jeden Tag von Neuem für das Gute? Indem wir jeden Tag als Erstes zu uns und Gott sagen: »Heute wird ein guter Tag, denn es ist der Tag, den Gott gemacht hat und er ist auf meiner Seite!« Wir dürfen mit einer großen Erwartungshaltung in den Tag starten und all den Segen, den Gott bereit hält suchen, entdecken und ausleben. Dabei lösen wir uns von unseren persönlichen Erwartungen an den Tag und wenn nicht alles so kommt wie wir es uns vorgestellt haben, verlieren wir die Freude nicht. Was auch immer geschieht in deinem Leben, entscheide dich, mit Freude zu reagieren statt aufzugeben und Gott wird dir dadurch neuen Segen und seine Gunst zeigen.