fbpx Skip to main content

Gott möchte unsere geistliche Jugend immer wieder erneuern, indem er unseren Geist jung und dynamisch hält. Auch wenn wir körperlich älter werden, wird sich unser Geist immer wieder erneuern, wenn wir ihn nicht mit alltäglichem Schrott, all dem Negativen um uns herum, Sorgen und Ängsten beladen.

Vor Kurzem las ich die Geschichte einer Frau, die ihren 100. Geburtstag feierte. Mit einer positiven Ausstrahlung und voller Freude geht sie, trotz ihres hohen Alters, durchs Leben. Sie wurde gefragt, was denn ihr Geheimnis sei. Folgendes gab sie zur Antwort:

»Ich sorge mich nicht, ich lasse negative Dinge gehen und lache sehr viel.«

Wir lesen, wie David dasselbe Prinzip in einem seiner Psalmen beschreibt:

Er gibt dir in deinem Leben viel Gutes – überreich bist du beschenkt! Wie sich bei einem Adler das Gefieder erneuert, so bekommst du immer wieder jugendliche Kraft. Psalm 103,5

Gott verspricht uns, dass er uns immer wieder überreich beschenken möchte. Wenn wir das Negative rauskicken und ihm für all das Gute Platz in unserer Seele machen, werden wir nicht nur erleben, wie wir neue Freude finden, sondern wir werden auch unseren jugendlichen Geist behalten. Jugendliche Kraft wird unser Leben überraschen und noch im hohen Alter werden wir Ideen haben, kreativ sein, etwas für unseren Gott bewegen und Geschichte schreiben.

Der Grund, warum viele Menschen nicht aufblühen in ihrem Leben und auch innerlich nach und nach abstumpfen, ist darin zu finden, dass sie voll sind mit all dem Negativen, das sie erlebt haben und durchmachen mussten. So verlieren sie die Freude und Begeisterung am Leben. Denn Sorgen machen uns schwach. Ein gestresstes Leben macht uns alt. Bitterkeit, Unvergebenes, Wut, Respektlosigkeit und Traurigkeit verkürzen das Leben. Darum gib all dem Negativen, das dein Leben belasten und dir deine Schönheit und Leidenschaft rauben möchte, keinen Platz in deinem Leben. Denn wir sind zu mehr berufen, als pessimistisch durchs Leben zu gehen.

Jesus sagt dazu etwas sehr Interessantes:

»Glücklich zu preisen sind die, die ein reines Herz haben; denn sie werden Gott sehen.« Matthäus 5,8

Das Wort »rein« kommt ursprünglich vom Wort »Katharsis« und dies bedeutet: »Reinigung, Loslassen, reinigend«. Wenn Jesus hier dieses Wort gebraucht, sagt er eigentlich nichts anderes als: »Reinige dein Herz immer wieder. Lass all das Negative los, vergib den Menschen, die dich verletzt haben, lass alte Geschichten los, lass Fehler, die du getan hast, los und klage dich nicht länger an. Reinige dein Herz und du wirst Gott wieder sehen!«

Reinige dein Herz, halte deine Seele sauber, pflege sie und du wirst erleben, wie du in deinem Leben aufblühen wirst und all das Gute, das Gott für dich bereit hat, entdecken und ausleben kannst.